Vorstellung

Bei dem Schloss von Agliè , nicht weit vom dem Guido Gozzanos Haus, italienischer Schriftsteller, wo der berümte und viel besuchter gibt, liegt die Silva- Kellerei. Die anliegende Weinberge decken etwa 12 Hektar der typischen leichten hügelige Umgebung der Canavese. Dieses ist das beste Landteil um die typische Lokalweine herzustellen.
Stefano und Giovanni liefern eine sehr ausgewählte Weinproduktion.
"Der Wein ist eine Verbindung aus Saft und Licht" Galileo Galilei

Die Familie Silva ist seit drei Generationen Winzer und ab 1995 liefert Weine die sie selbst abfüllt. Weine, die in kurzer Zeit, mehrere Qualitätserkennungen verzeichnen konnten. Die Rebe befinden sich an den Nebenhügeln, vom Wind geschützt und an der Sonnenseite gelegen so daß eine hervorragende Ernte gibt um die Weinherstellung. "Leidenschaft, Tradition, Freiheit und frische Luft" um ein bescheidenes aber einzigartiges Wohlsein an diejenigen zu schenken der unsere Weine kosten wird.

Another news

Die Rotweine

Nebbiolo, Barbera und Cantagrì passen optimal zu besonderen Teller wie:
"Tajarin" mit Trüffeln
Plin-Agnolotti mit Soße aus gebratenen Fleisch
Brasato aus Ringfleisch oder aus Kalbfleisch mit Barbera
Gebraten von "scaramella"
Bratwurst in Rotwein
Wurst- und Käseplatte aus Piemont und aus den Nebentälern
News news news

Weissweine & CO

Erbaluce und Sekt geben ihr Besten zusammen mit Feinteller:
Verschiedene Aperitif,
Lachs in Erbaluce gekocht und rosa Pfeffer
Hummer gedämpft mit Sekt "Martinotti"
Auster-Risotto, Sekt "Classische-Methode" und Orangen
Fischsuppe aus Muscheln und Schaltieren
Zitronenkaninchen
Ratatouille aus Saisongemüsen
Even more news!

Passito & Co

Passito als Meditationswein oder zusammen mit:
Tartine aus gewürztem Schäferkäse
Gebackenes Brot mit Speck, Birnen, Gorgonzola und Honig
Gondeln aus Sellerie und Gorgonzola
mit Tropea-Zwiebeln
Torcetti aus Agliè